SG-Wald-Michelbach--4-.JPG-1.jpg

SG Wald-Michelbach freut sich über Stiftungsspende

Ein neuer Sprungtisch, ein Ersatzholm für das Stufenreck, eine Airgym Airtrack-Bahn oder auch neue Tore sind nur ein paar der Anschaffungen, über die sich die rund 350 Jugendlichen der SG Wald-Michelbach freuen konnten. Mit einer Spende in Höhe von 4.750 Euro bedachte die Sparkassenstiftung Starkenburg den Überwälder Sportverein im Rahmen ihrer Jugendsportförderung. Karl-Heinz Dietrich, Mitglied des Stiftungsvorstandes, Stiftungsmitarbeiterin Miriam Unger und Bruno Klemm, Direktor der Wald-Michelbacher Filiale der Sparkasse Starkenburg, überzeugten sich in einer Übungsstunde der Turnmädchen davon, dass die Fördergelder bei der SG gut investiert sind. Derzeit zählt die SG Wald-Michelbach rund 1.000 Mitglieder, hierunter im Aktivenbereich 350 Jugendliche und 230 Erwachsene im Alter von 3 bis 90 Jahren. Der erste Vorsitzende, Gerhard Berger, betonte, wie sehr dem Verein die Jugendarbeit am Herzen liege und dass dank der Spende der Sparkassenstiftung Starkenburg das Sportangebot durch Neuanschaffungen weiter attraktiv gestaltet werden könne. Im Jugendsektor sorgen 30 Betreuer und 16 Trainer für eine optimale Betreuung und Ausbildung in den jeweiligen Sportarten, zu denen Fußball, Handball, Tischtennis, Faustball, Turnen, Aerobic, Frauen- und Herrengymnastik zählen.

Eingestellt von Sparkasse Starkenburg am 26.01.2015