Gassenm2018.jpg

Wald-Michelbacher Gassenmarkt

09.09.2018

Am Sonntag 09. September 2018 findet im Ortskern von Wald-Michelbach der 18. Gassenmarkt statt.

Den Besuchern werden von den rund 80 Teilnehmern viele Neuheiten und attraktive Messeangebote präsentiert. Für das leibliche Wohl ist in den gastronomischen Betrieben im Marktbereich, in den Essenszelten und an Verkaufsständen bestens gesorgt.

Unterhaltung bieten die zahlreichen Aktivitäten der Aussteller und für Kinder gibt es vielfältige Angebote. Eine besondere Attraktion ist sich das Piratenschiff, eine Hüpfburg im XXL Format, die auf dem Busbahnhof an der Adam-Karrillon-Schule auf die Kids wartet. Auf dem Parkplatz In der Gass zeigt „Stunt-Funk“ Kevin Funk bei seinen Trial-Stunt-Shows was mit einem Motorrad alles möglich ist. Viel Action und beste Unterhaltung sind hier Programm.

 Freuen dürfen sich die Besucher auch auf die beiden Modenschauen, die um 14.00 und 16.00 Uhr in der Ludwigstraße bei Unisono und Modeteam Schäfer stattfinden. Die beiden Geschäfte sind auch für die Organisation und die Präsentation verantworltich.

 Die Aussteller auf den Freiflächen und die Geschäfte laden zu einem ausgedehnten Bummel über den Marktbereich ein. Viele Teilnehmer laden zu Gewinnspielen ein und bis zur Ziehung um 17.00 Uhr können noch die Sommerlose, der gemeinsamen Aktion der Zukunftsoffensive Überwald und der Wirtschaftsvereinigung bei der Zukunftsoffensive an der Aktionsbühne am Einhaus abgegeben werden.

 Auf der Aktionsbühne findet um 10.30 Uhr auch die offizielle Eröffnung statt. Anschließend spielt die Feuerwehrkapelle Wald-Michelbach zur Unterhaltung auf. Mehr Musik gibt es dann beim Konzert der Blasmusik Unter-Schönmattenwag ab 14.00 Uhr und um 16.30 Uhr zeigen die Mitglieder von Dance-Passion ihr Können.

 Der Markt ist von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. Parkmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe ausreichend vorhanden.

Die Wirtschaftsvereinigung Überwald e.V. als Veranstalter würde sich über ihren Besuch freuen. Sie werden sehen, es lohnt sich.

Eingestellt von Wirtschaftsvereinigung Überwald am 25.08.2018